Benninghofen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Ford Falcon V8, Hype

RC Modellbau > Autos, Elektro

Ford Falcon V8 Super Car, 1:10, Glattbahner, Hype

25.10.08:

Wie das immer so ist: Man geht zum Modellbauladen und will bloß ein paar Kleinigkeiten kaufen.

1 Stange Kohle, 1 Tube Kleber. Fertig. Und wieder raus. Eine 10-Minuten-Sache.

Ph! Beim Händler meines Vertrauens stand doch im Fußraum immer dieser arme kleine Glattbahner mit E-Mot rum.
Ohne Lenkungsanlenkung, gebrochener Karosse und Stoßdämpfern, deren Feingewinde schon matschig gedreht wurde.


Ob ich das wieder hinkriege? Denn der kleine Flitzer hat heute den Eigentümer gewechselt. Der Händler hat sogar noch eine
nagelneue Karosse dazugepackt.

Der Empfänger wird aus meinem Segelboot entliehen (27MHz AM), Racepacks habe ich genug von den Off-Roadern.

Dann muß ich mich erstmal durch die Anleitung fuchsen, ob und welche Bauteile nachbestellt werden müssen.

Nö. Nicht notwendig. Aber:

Eigentlich war es eine 10-Minuten-Sache (schon wieder!). Von meinen anderen Wagen gab es noch genug Ersatzteile,
um ein technisch funktionsfähiges Auto aus dem Kyosho-Dings zu basteln.

Leider scheint der Empfänger ex Graupner Scorpion und ex Aussie II (und damit abgesoffen) verrottet.
Aus dem elektronischen Fahrtregler kommen 5,35 V am Empfänger an. Die Funke hat frische Batterien.
Leider surrt nur ganz kurz der Lenkservo und das war es. Ich habe es mit einer zusätzlichen Empfänger-
stromversorgung versucht. Mit anderen Fahrakkus (alle zwischen 6,8 und 7,4 V Restspannung).

Technische Daten:

1:10, Länge 455 mm, Breite 200 mm, Höhe 168 mm,
292 mm Radstand, 20mm Bodenfreiheit, ca. 1,8 kg, 540er Bürsten-Mabuchi.
2 WD hinten. Leicht profilierte Reifen wie Rallye-Autos.
Vmax angeblich 40 km/h.
Also nicht die High-Grip-Slicks, die auf der Verpackung angekündigt sind.
Chassis komplett aus GFK-verstärktem Kunststoff und echt stabil.

Zitat aus der Produktbeschreibung auf der Hype-Seite:
"Insgesamt ist dieser Racer die perfekte Wahl für den kostengünstigen Einstieg. nach wenigen Metern macht dieses Modell Lust auf Mehr…!"

Ich hoffe nicht, daß das Ding direkt Lust auf was Besseres macht...

Evaluation 26.10.08:

Beim Test in der Halle war zu bemerken, daß die Reifen ganz klar für Asphalt sind:
der Wagen drehte in der Halle nur noch durch. Aber die unfreiwilligen Drifteinlagen haben trotzdem Spass
gemacht. Draussen auf Asphalt ging es deutlich besser.

Die RacePacks und der Sender werden schon wieder geladen. Mal sehen, ob ich noch ein wenig fahre...

Die Verbrauchs- und die gute Karosserie

Homepage | Begrüßung | FORUM | FMC Lichtenplatz | Suche Fluggelände! | Plastik-Modellbau | RC Modellbau | Ahnenforschung | HP-Historie | Kontakt | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü