Benninghofen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Begrüßung

Nett, daß Sie hergefunden haben!

Viel Spaß beim Erkunden meiner Versuche, RC-Modellen in ihr Element zu verhelfen. Oder bei der Suche nach meiner Herkunft (Ahnenforschung). Und ich freue mich auch, wenn die Bildchen meiner Kunststoffmodell Ihnen ein paar Ahs oder Ohs entlocken.

Plastik-Modellbau:
Seit frühester Kindheit baue ich Plastik-Modelle und bin darin mittlerweile ganz gut. Als erste Modelle erinnere ich mich an eine F4U Corsair, die (möglicherweise im Maßstab 1:48) schon eine Klappmechanik für die Aussenflügel hatte. Leider ist beim Spielen damit immer eins der Höhenleitwerke abgegangen. Und mir als altem Symmetrie-Fetischisten paßte das gar nicht!
Danach kam eine Fiat. Ein 2-motoriger Bomber aus der Zeit der Faschisten. Und etliche der kleinen 1 DM-Modelle (Flugzeuge und Segelschiffe).
Und dann noch eins und noch eins. Und Werkzeug. Und eine Spritzpistole. Und ein Kompressor. Und und und.

Aber mittlerweile habe ich die Modellbauerei fast komplett aufgegeben. Denn ich bin dem RC-Virus verfallen.

RC-Modellbau:
Bin ich anfällig für "Drogen"? Scheinbar. Erst durfte ich an die "Knüppel" der Fernsteuerung eines Freundes. Dann hat der mir ein Flugmodell mit Sender geliehen. Dann habe ich mir selbst eins gekauft. Und selbst eingeflogen. Eine "Pico Raven" von Graupner. Wer das Modell kennt, weiß, was zwangsläufig passiert ist. Aber erst nach mehreren kompletten Runden. Naja. Dann kam noch ein Flugzeug. Nämlich ein Nurflügel. Swift 300. Der hat mich erst vor ein paar Monaten endgültig verlassen. Aber seit den Anfängen sind ein paar Flieger dazu gekommen. Nach rund 40 Fliegern habe ich aufgehört zu zählen. Nur 2 Totalverluste durch Abstürze hatte ich zu beklagen. Die meisten Flieger, die ich besaß, habe ich bruchfrei verkauft. Denn mittlerweile bin ich ganz gut. Im Bau und im Flug.

Autos hatte ich seit meiner Konfirmation. Und Schiffe noch länger. Aber mit Pausen sind auch diese beiden Viren wieder ausgebrochen. Dazu ist jetzt noch die unheilbare Krankheit "FPV" gekommen. Was das ist, lesen Sie auf der eigenen Seite oder im Forum.

Ahnenforschung:
Die Suche nach den Wurzeln... Nein, ich bin kein Waise. Aber irgendwie hat es mich doch interessiert, wo denn nun meine Wurzeln liegen. Und dann führt eines zum nächsten. Und ganz plötzlich ist es eine Art Wettbewerb: Wie weit in die Vergangenheit kann ich meine Vorfahren belegbar nachweisen?

Ein Hobby mit Suchtpotential!

Also nochmal: Viel Spaß beim Stöbern auf meiner Seite oder im FORUM!

Der in der Mitte bin ich. Da durfte ich mal an die Knüppel einer RC-Segeljacht. Zack. Virus-Infektion. Unheilbar...

Homepage | Begrüßung | FORUM | FMC Lichtenplatz | Suche Fluggelände! | Plastik-Modellbau | RC Modellbau | Ahnenforschung | HP-Historie | Kontakt | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü