Benninghofen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Alle Modelle bis jetzt

RC Modellbau > Flugzeuge, Elektro

Plastik-Modellbau:
Unzählbar. Liegt teilweise zu lange zurück.

RC-Modellbau:
Nachdem ich nach mein ganzes Konfirmandengeld in ein sauteures RC-Auto gesteckt hatte, ohne den Armen etwas zu spenden, war eigentlich schon klar, in welche Richtung sich das Ganze entwickelt. Aber mit nur einem Akku war der Spass zu schnell vorbei und die Ladezeiten fraßen den ganzen Nachmittag.
Einige Zeit später war ich fast darüber hinweg und der Wagen verstaubte auf dem Dachboden. Dann fing ein Freund mit dem RC-Fliegen an. Klar mußte ich sowas auch haben. Nach einem günstigen, aber nicht haltbaren Depron-Shocky kamen ein Nurflügler und danach eine Minimag ins Haus, direkt mit ordentlicher Funke.
Es folgten zahlreiche Flieger, von denen die meisten sogar noch leben. Und ein Koax-Heli. Dann kamen noch Bööötchen dazu! Sogar beim spannenden Abend-TV-Programm denke ich über den Einbau einer Segelwinde nach! Beim Blick aus dem Fenster sehe ich nicht die schönen Wolken, sondern schätze ab, ob es vielleicht Flugwetter ist. So kann das nicht weitergehen. Ich bin bestimmt süchtig!

Bestand im Laufe der Jahre:
-Pico Raven, Graupner, Depron-Shocky, 300er Bürsti
Hat nicht lange gelebt.
Mülltonne auf, Raven rein, Tonne zu.

-Swift 300, Telink bzw. MSComposit, EPP-Nurflügler, 300er Bürsti
Mein absoluter Tip, da sehr vielseitig.
Zerbastelt.

-MiniMag, Multiplex, Querrudertrainer, Speed 400, nachher Brushless Mega RC400/15/8
Der fast perfekte Anfängerflieger
Verkauft.

-FW 190 A-8, LM-Model.cz, EPP-Warbird
Der fast perfekte Tiefdecker-Trainer
Zerflogen.

-F4U-1 Corsair, GWS, Styro-Warbird
Verkauft.

-ME Bf 109 E-7, Graupner Schnellbaukasten, Balsa-Warbird
Hatte Graupner eine Zeitmaschine? Dieser Bausatz aus der Bürsten-Ära war nur mit Brushless und Lipo fliegbar.
Zerflogen.

-F4U-7, LM-Model.cz, EPP-Warbird
Ein Prototyp, den ich mir gewünscht hatte. Nachher ging der in Serie und ist bis heute ein Verkaufsschlager
Verkauft.

-TwinStar II, Multiplex, Elapor-Hochdecker mit 2 Motoren
Gebraucht gekauft. Hatte viel Spaß damit. Speziell im Winter. Dann zerbastelt und
weggeschmissen.

-Amica, Robbe, EPP-Funflyer
Meine Anfänge im Kunstflug. Leider untermotorisiert.
Verkauft.

-Pico Raven als EPP-Nachbau des Graupner-Bausatzes
Verkauft.

-Dizzy Bird, Nurflügler aus Depron nach einem Bauplan von www.Modellbauvideos.de
Zerflogen.

-Alouette 2M, Koax von Century
nach Umbauten mittlerweile als "Eagle" aus Mondbasis Alpha 1 unterwegs

-F2G-2 Corsair von LM Model, EPP-Warbird (Totalumbau zum "Racer 57")
War flott unterwegs.
Verkauft.

-Fokker Dr.1, Eigenbau des WWI-Doppeldeckers aus EPP nach einem Guillows-Bauplan
Flog, wurde aber schnell uninteressant.
Weggeschmissen.

-EasyGlider Pro, Multiplex, Elapor-Motorsegler
Kein Kommentar. Halt ein Multiplex-Modell.
Verkauft.

-ME Bf 109 E-7, vergrößerter Eigenbau aus EPP nach dem Graupner-Plan des Schnellbaukastens
Kann ich sowas selbst bauen? Ja. OK. Gebaut und dann wegen anderen Modellen weggelegt.
Verkauft.

-Eurofighter, Jet mit Druckantrieb von Carson
Leider anfangs unfliegbar, da die fest montierten Canards den falschen Anstellwinkel hatten...
Zerflogen.

-P51-D Mustang, LM-Model, EPP-Warbird
Einfach nur geil! Und schnell. Und einfach und gutmütig und...

-Eurofighter, Jet mit 2 Impellern von Carson
Untermotorisierung hat einen Namen! Die nackte Hülle liegt noch hier irgendwo rum.

-FunJet, Multiplex, Elapor-Jet
Die Spaß-Rakete. Nachher mit einem Impeller zum FönJet umgebaut. Das war sogar noch besser!
Zerflogen.

-Speed Canard, EPP-Entenflügler von Jomari
Liegt nach Absturz rum und braucht eigentlich nur 1 neues Ruderhörnchen.

-Knurrus Maximus, EPP-Nurflügler vom EPP-Versand
Liegt nach Holmbruch rum und harrt der Reparatur.

-Catalina, Flugboot aus Styropor von GuanLi, Vertrieb Pichler
Immer noch eine Art Stiefkind, da ich die Kiste einfach nicht leckfrei bekomme.

-Hawker Hurricane, EPP-Warbird von LM Model
War der Prototyp. Gebaut, getestet. Mittlerweile in Serie erhältlich. Ein göttliches Flugbild mit einem perfekten Finish.
Verkauft.

-Knurrri, EPP-Nurflügler vom EPP-Versand. Meine "Stahlkuh"
Mit 3600kv-BL so schnell, daß die wirklich guten Ruder flattern.

-FW 190 A, Balsa-Warbird von Kyosho
Die "50 SQS"-Version. Liegt noch im Karton.

-F4U-5 Corsair, EPP-Warbird von Fly4Fun
Wunderschöner Bausatz, krankt aber an zu weichen Flächen. Liegt rum und wartet auf Glasmatte und Harz zur Verstärkung.

-FlyCat aus Styro von Haoye
Ungebaut weiterverkauft.

-A-10 Warthog als Slope Glider von GWS aus Styro
Bekommt den Doppel-Impellerantrieb des Carson-Eurofighters. Im Bau.

-P51-B, EPP-XL-Warbird von LM Model
Kleinserie. Ein wunderbarer Flieger. Sattes Flugbild.

-ME Bf 109 E, EPP-XL-Warbird von LM Model
Prototyp. Gebaut, getestet und eingeflogen. Ein echter Glücksgriff in Form, Schnitt und Leistung. Genial.
Verkauft.

-Cularis, Elapor-Motorsegler von Multiplex.
Wieder kein Kommentar. Bis auf den schwachen Antrieb (Axi 2808/20 mit 3,85:1er Getriebe...)

-EasyCub, Elapor-Hochdecker von Multiplex.
Der genialste Flieger überhaupt. Nach einem heftigen Umbau hat er schon über 100 Akkuladungen verbraucht. Mein absoluter Lieblingsflieger. Querruder, Landeklappen, kaum noch V-Form, breites Alufahrwerk, große Reifen, Schwimmer, Ski, Licht. Da geht einfach alles! Meine EC hat im Moment fast 300 Akkuladungen verbraucht. Der Nachfolger FunCub liegt schon im Hobbyraum"

-Kawasaki Ki61i Hien "Tony", Balsa-Warbird von VQ-Models
1,65m Spannweite, 1,7 kW Leistung (Eingang), Einziehfahrwerk. Erst zwei Flüge, da mir die Piste fehlt. Schade.

-HK450 Helikopter, Aluchassis, Plastik-Köpfe.
Für 1 Euro über die E-Bucht aus Hongkong ersteigert. Und dann die Elektro-Hardware zugekauft. Fliegt. Hauptsächlich
in Bodennähe. Aber ich übe fleißig.

-ME Bf 109 E, EPP-XL-Warbird von LM Model
Serienprodukt. Einfach super.

-FW 190 A, EPP-XL-Warbird von LM Model
Umbau auf Version D-9 mit Einziehfahrwerk. Etwas lahm mit der montierten Motorisierung.

-Piper PA-18 Cub, Holz, gelb durchsichtig bespannt, RC-Onkel
mit unter 800 Gramm Abfluggewicht bei 1,18 m Spannweite ein Slowy.

In Reparatur:

Im Moment liegen hier noch ein BorJet PickUp II, eine Graupner F9F Panther und eine Graupner Tante Ju rum.
Alle 3 Modelle sind als Absturzopfer zu mir gekommen und müssen noch in einen flugfähigen Zustand versetzt werden.

Zuläufe:
-Pilatus Turbo-Porter, Holz, bespannt, VQ-Models
mit 2,2 kg und dicken Reifen geht die auch auf dem Acker.

Homepage | Begrüßung | FORUM | FMC Lichtenplatz | Suche Fluggelände! | Plastik-Modellbau | RC Modellbau | Ahnenforschung | HP-Historie | Kontakt | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü